JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Wetter in Lenningen

Aktuell, 05.07.2020
leicht bewölkt
17 °C
leicht bewölkt
Lenningenmehr als nur ein Ort

Ganztagesschule

Ganztagsbetreuung am Schulzentrum Lenningen

Sehr geehrte Eltern,

wie Sie wissen, wurde der Präsenzunterricht an den Schulen nach den Pfingstferien weiter ausgebaut. In diesem Zusammenhang ist nach einer Verordnung des Kultusministeriums auch der Ganztagsbetrieb wieder zulässig. Ganz konkret bedeutet dies für die Ganztagsbetreuung vor den Sommerferien 2020: An den Tagen, an denen die Schülerinnen und Schüler in der Präsenz unterrichtet werden, können sie auch die Betreuungsangebote und den Ganztag nutzen. An den anderen Tagen hingegen nicht.

Am Schulzentrum Lenningen wird ab dem 07.07.2020 nach Anmeldung eine Ganztagsbetreuung für die Schülerinnen und Schüler des Schulzentrums angeboten. Die Ganztagsbetreuung findet von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 12.00 bis 16.00 Uhr statt. Melden Sie Ihr Kind bei Bedarf für die Ganztagsbetreuung am Schulzentrum mit dem Formular an, das Sie HIER zum Herunterladen finden.

Bitte senden Sie das Formular per Email an fbs-ganztagesschule(@)gmx.de oder per Post an die Ganztagsbetreuung am Schulzentrum Lenningen, Tobelstraße 7, 73252 Lenningen.

Mit freundlichen Grüßen und bleiben Sie gesund!
Gwendolyn Forster, Leitung der Ganztagsbetreuung am Schulzentrum Lenningen

Ganztagesbetreuung

Detaillierte Informationen zur Ganztagesschule am Schulzentrum Oberlenningen (GTS) erhalten Sie auf der Homepage der GTS. Das Anmeldeformular zur Ganztagesbetreuung finden Sie ebenfalls auf der Homepage der Ganztagesschule.

Seit dem Schuljahr 2007/2008 gibt es am Bildungszentrum der Karl-Erhard-Scheufelen-Schulen in Oberlenningen eine verlässliche und gebührenfreie Ganztagesbetreuung an vier Tagen (Montag bis Donnerstag) bis 16 Uhr für die Werkreal-, Real- und Förderschule. In Lenningen wird das gesamte Angebot von der Familienbildungsstätte Kirchheim unter Teck e.V. und dem Kreisjugendring Esslingen in enger Abstimmung mit den Schulen und der Gemeinde Lenningen verantwortet.

Für die Mittagsbetreuung wurden Pädagoginnen eingestellt, die eine verlässliche Betreuung und qualifizierte pädagogische Arbeit garantieren. Ehrenamtliche Jugendbegleiter bieten zusätzliche Arbeitsgemeinschaften an. Die Palette reicht von Schulgarten-AG, Boxen, Selbstverteidigung und Zirkus über Basteln und Vorlesen bis hin zu Entspannungsangeboten. Die Themen werden für jedes Schulhalbjahr in enger Zusammenarbeit zwischen FBS, KJR und Schulen erarbeitet. Die Koordination und Organisation der Ganztagesschule übernimmt die FBS.

Bereits bestehende Angebote werden in das System integriert. Vor allem Hausaufgabenbetreuung, aber auch Englisch sprechen, Tanzunterricht und Angebote der Musikschule finden so ihren Platz im Rahmen der Ganztagesbetreuung. Die Schülerinnen und Schüler stellen ihren eigenen Stundenplan zusammen. Die JugendbegleiterInnen sind zudem in der Betreuung über die Mittagszeit eingesetzt. Die Aufgaben der Ehrenamtlichen liegen hier in der Unterstützung der Hauptamtlichen, der Betreuung der Bücherei, im Internetcafé und beim Spiel im Freien. Die FBS unterstützt die Arbeit der JugendbegleiterInnen durch regelmäßige Treffen zu Information und Erfahrungsaustausch, bietet Qualifizierung an und steht für Einzelgespräche zur Verfügung.

Struktur der Ganztagesbetreuung

Die Struktur der Ganztagesbetreuung sieht verschiedene Elemente vor, die von montags bis donnerstags in der Zeit von 12:00 Uhr bis 16:00 Uhr liegen. Dabei ergibt sich folgende Gliederung dieses Zeitrahmens:

  1. Mittagessen
  2. Zwangloses Entspannen  z.B. in den neuen Räumen von Haus G
  3. Hausaufgabenzeit bzw. selbst organisiertes Lernen
  4. Unterricht bzw. qualifizierte Angebote im musisch-kreativen, sportlichen Bereich oder „Lernwerkstätten“

Wir werden von unterschiedlichen Organisationen und Personenkreisen unterstützt: Die ehrenamtlich engagierten Kochteams aus der Elternschaft bereiten unseren Schülern ein leckeres Mittagessen zu einem sehr günstigen Preis. Heike Haag-Meyer, eine von der Gemeinde eigens eingestellte Hauswirtschaftsmeisterin, organisiert die Mensaküche professionell.

Sind Sie Mama, Papa, Oma, Opa oder einfach jemand der gerne kocht? Melden Sie sich bei Heike Haag-Meyer 07026 9101167 für ein Kochteam an, das ein Mal im Monat kocht.

Die Mittagszeit bis 14:30 Uhr wird von den Mitarbeitern der Familienbildungsstätte Kirchheim unterstützt von Jugendbegleitern betreut. Dies schließt die Aufsicht in der Mensa, die Öffnung unserer Schülerbücherei, die Betreuung in den Räumen von Haus G und im Schulgelände ebenso ein, wie die Zeit des selbst organisierten Lernens. Dort sind allerdings auch Lehrer der verschiedenen Schulen beteiligt.

Die außerunterrichtlichen Angebote am Nachmittag werden am Schulzentrum von Gwendolyn Forster  (FBS) 07026 9101165, in enger Absprache mit den Schulen organisiert. Wir freuen uns, ein vielfältiges und ausgewogenes Angebot machen zu können, das an unseren Leitgedanken ausgerichtet und geeignet ist, die Persönlichkeitsentwicklung der beteiligten Schüler zu fördern.

Wir bedanken uns an dieser Stelle nochmals ganz herzlich bei allen, die mitgeholfen haben, die Ganztagesschule möglich zu machen und ganz besonders bei den vielen ehrenamtlich Tätigen, ohne die wir das „Projekt Ganztagesschule“ nicht verwirklichen könnten.