Lenningen (Druckversion)

Montessori für Eltern: Wie Kleinkinder achtsam und selbstständig aufwachsen von Simone Davies

Simone Davies’ großes Montessori-Buch unterstützt Familien, Ruhe, Schönheit und Achtsamkeit in den Alltag zu bringen. Vom Babyalter an schaffen Eltern eine Umgebung für Kinder, in der sie frei und doch geborgen aufwachsen können. Selbstständigkeit entwickelt sich aus der intrinsischen Motivation des Kindes, wenn es naturnah und nach dem Minimalismus-Prinzip Montessoris aufwachsen kann. 

Anhand vieler Beispiele, Fotos und Illustrationen zeigt die Autorin Wege, Kinder spielerisch in das tägliche Leben der Familie einzubeziehen. Ohne ständige Bespaßung und umgeben von ausgewählten Materialien wird das Kind sein eigenes Tempo und den eigenen Rhythmus finden. Trotz- und Stress-Situationen gemeinsam bewältigen, Bindung und Nachhaltigkeit in der Familie leben – das Buch hilft, diesen Anspruch auch mit dem Leben berufstätiger Eltern zu verbinden.

Diese ganze Scheiße mit der Zeit: Meine Entdeckung des Jetzt von Hubertus Meyer-Burckhardt

Alles zu schnell, alles zu viel – jeden Tag hetzen wir durch unser Leben. Nie genug Zeit für die wichtigen Dinge des Lebens und immer darauf erpicht, so viel Zeit wie möglich einzusparen. Aber was machen wir mit der gewonnen Zeit? Wieso ist „schnell“ sexy und „langsam“ so erotisch wie Fußpilz? Ständig sind wir unzufrieden mit der Zeit, meist vergeht sie zu schnell, dann langweilen wir uns wieder und die Zeit gibt uns das Gefühl stehen zu bleiben. Aber wie verhält es sich mit der Einstellung zurzeit Zeit, wenn man plötzlich merkt, dass sie auch bald ablaufen könnte? Wir müssen lernen, die Zeit zu leben. Durch einen deutlichen Wink des Schicksals verändert Hubertus Meyer-Burckhardt seine Einstellung zurzeit gravierend. Er lässt ein Leben Revue passieren und stellt fest, dass er schon immer ein besonderes Verhältnis zu Zeit hatte und sie schon immer eine dominierende Rolle in seinem Leben spielte. Die ihm verbleibende Zeit, möchte er nun so gewinnbringend wie möglich nutzen. Er nimmt Sie deshalb mit auf seine ganz persönliche Zeit-Reise, dort lernen Sie eine andere Geschwindigkeit kennen: langsamer!

Der Salzpfad von Raynor Winn

Alles, was Moth und Raynor noch besitzen, passt in einen Rucksack. Sie haben alles verloren – ihr Zuhause, ihr Vermögen und Moth seine Gesundheit. Mit einem kleinen Zelt machen sie sich auf, den South West Coast Path, Englands berühmten Küstenweg, zu wandern. Mit einem Mal ist ihr Zuhause immer nur dort, wo sie gerade sind. Sie kämpfen mit Vorurteilen, Ablehnung und der Sorge, dass das Geld für den nächsten Tag nicht mehr reicht. Und zugleich entdecken sie auf ihrer großen Wanderung das Glück: herzliche Begegnungen, ihre neu erstarkte Liebe und die Fähigkeit, Kraft aus der Natur zu schöpfen. Allen Prophezeihungen zum Trotz führt sie der mehrmonatige Trip zurück ins Leben und öffnet die Tür zu einer neuen Zukunft.

Eine kurze Geschichte des menschlichen Körpers von Bill Bryson

In seinem neuen Buch erzählt Weltbestsellerautor Bill Bryson die grandiose Geschichte des menschlichen Körpers, von der Haarwurzel bis zu den Zehen. Das ganze Leben verbringen wir in unserem Körper, doch die wenigsten haben eine Ahnung davon, wie er funktioniert, welche erstaunlichen Kräfte darin wirken und was tief im Inneren ab- und manchmal auch schiefläuft. »Eine kurze Geschichte des menschlichen Körpers« lädt ein zu einer unvergleichlichen Forschungsreise durch unseren Organismus. Mit ansteckender Entdeckerfreude erzählt Bryson vom Wunder unserer körperlichen und neurologischen Grundausstattung. Alles, was man wissen muss, faszinierend, mitreißend, witzig und leicht verständlich erzählt

„hochgehberge“ zum runterkommen: Wandern im und um das Biosphärengebiet Schwäbische Alb von Dieter Buck

Im Biosphärengebiet Schwäbische Alb und dessen Umgebung lässt man den Alltag hinter sich, wenn man den Wandertipps in diesem Buch folgt - die Erholung ist garantiert. Dieter Buck entführt auf Hochebenen, Wacholderheiden und Schafweiden und präsentiert die neuen Premium- und Prädikatswanderwege »hochgehberge«, auf denen man ausgezeichnet auftanken und sich regenerieren kann. Erholung und landschaftliche Schönheit stehen hier im Vordergrund, eben Genuss pur in der einzigartigen Landschaft in und um das Biosphärengebiet Schwäbische Alb.

„hochgehberge“ zum runterkommen: Wandern im und um das Biosphärengebiet Schwäbische Alb von Dieter Buck

Im Biosphärengebiet Schwäbische Alb und dessen Umgebung lässt man den Alltag hinter sich, wenn man den Wandertipps in diesem Buch folgt - die Erholung ist garantiert. Dieter Buck entführt auf Hochebenen, Wacholderheiden und Schafweiden und präsentiert die neuen Premium- und Prädikatswanderwege »hochgehberge«, auf denen man ausgezeichnet auftanken und sich regenerieren kann. Erholung und landschaftliche Schönheit stehen hier im Vordergrund, eben Genuss pur in der einzigartigen Landschaft in und um das Biosphärengebiet Schwäbische Alb.

 

 

Unsere Welt neu denken: Eine Einladung von Maja Göpel

Die Ökonomin forscht im Bereich Nachhaltigkeit, gehört zu den „Scientists for Futur“ und setzt hier die großen Probleme unseres Planeten, aber auch die Ungleichheit der Lebensbedingungen, in Zusammenhang mit der Art und Weise unseres wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Denkens. Technik- und Wachstumsgläubigkeit liegen diesen Problemen zugrunde. Wir produzieren immer mehr, verbrachen immer mehr Ressourcen, produzieren mehr Müll. Wir zerstören z. B. die natürlichen Lebensgrundlagen der Insekten und entwickeln eine Drohnenbiene. Unbegrenzter Konsum macht die Menschen nicht glücklicher, wir verzichten trotzdem nicht. Die Autorin stellt einige der seit vielen Jahren von Wissenschaftler/-innen entwickelten Modelle und Vorschläge für eine nachhaltige Wirtschaftsweise vor, die die Zerstörung der Umwelt, die drohenden Klimakatastrophe aufhalten könnten.

Eine kurze Geschichte der Menschheit von Yuval Noah Harari

Wie haben wir, Homo Sapiens, es geschafft, den Kampf der sechs menschlichen Spezies ums Überleben für uns zu entscheiden? Warum ließen unsere Vorfahren, die einst Jäger und Sammler waren, sich nieder, betrieben Ackerbau und gründeten Städte und Königreiche? Warum begannen wir, an Götter zu glauben, an Nationen, an Menschenrechte? Warum setzen wir Vertrauen in Geld, Bücher und Gesetzte und unterwerfen uns der Bürokratie, Zeitplänen und dem Konsum? Und hat uns all dies im Lauf der Jahrtausende glücklicher gemacht? Yuval Noah Harari entwirft mit seinem international gefeierten Bestseller das große Panorama unserer eigenen Geschichte – und stellt die Frage, wohin wir von hier aus gehen wollen. 

Zieht euch warm an, es wird heiß! Den Klimawandel verstehen und aus der Krise für die Welt von morgen lernen von Sven Plöger

Trockenheit, Waldschäden und Waldbrände, dann wieder Platzregen mit Hagel und Sturmböen – auch die Coronakrise kann nicht verdecken, dass sich unser Klima immer schneller verändert. Um das 1,5-Grad-Ziel noch zu erreichen, müsste die Einsparung an CO2-Emissionen jedes Jahr so groß sein wie durch den Shutdown. Genau das aber wäre möglich! Dazu müssen wir die Gier, die im jetzigen System steck, in den Umbau der Wirtschaft lenken. Damit der Wohlstand bleibt, muss der Green Deal kommen. Der Diplom-Meteorologe Sven Plöger zeigt, verständlich, wie unser Klimasystem funktioniert, wie man skeptischen Stimmen begegnet und dass die aktuelle Krise eine echte Chance ist, Weichen für unsere Zukunft und die unsere Kinder zu stellen. Mit Praxisteil: Reden Sie nicht nur übers Wetter – verändern Sie das Klima! 

Geheimnisvolle Wanderungen auf der Schwäbischen Alb: Was Landschaften erzählen von Felicitas Wehnert

Beim Wandern die Spuren vergangener Zeiten entdecken – wo wäre das schöner als auf der Schwäbischen Alb! Vorbei an Felsenriffen eines tropischen Meeres, an Vulkanen und Meteoriteneinschlägen, an den Werkstätten der Eiszeitjäger und hinauf zu Burgruinen in bester Aussichtslage. Elementare Naturkräfte erleben und sich mit allen Sinnen öffnen, der verborgenen Geschichte einer Landschaft nachspüren oder einfach mal zwischendurch Entschleunigen und Kraft tanken: Das bietet dieser Wanderführer aus der Wander-Reihe „Mit Geist und Füßen“. Im Format für die Jackentasche ist dieses Buch idealer Anreger und Begleiter für die Entschleunigung und kleine Auszeit vom Alltag. Mit konkreten Tourenvorschlägen mit Wanderkarten für Kurzurlaube, Wochenendausflüge, Tagestouren und Halbtagswanderungen.

Mystische Pfade Schwäbische Alb: 35 Wanderungen auf den Spuren von Mythen und Sagen von Annette & Lars Freudenthal

Erleben Sie die Schwäbische Alb von ihrer mystischen Seite! Begeben Sie sich mit diesem Wanderführer auf die Spuren der Eiszeitjäger, der Kelten und Alemannen, wandern Sie durch die Epochen der Erdgeschichte und ersteigen Sie den Schicksalsberg der Piloten: den Boßler. Lassen Sie die Dreikaiserberge und Felsenlandschaften am Albtrauf und im Oberen Donautal auf sich wirken und sich vom Charme mittelalterlicher Burgen verzaubern.

Das kluge, lustige, gesunde, ungebremste, glückliche, sehr lange Leben: Die Weisheit der Hundertjährigen – Eine Weltreise von Klaus Brinkbäumer & Samiha Shafy

Es sind die ganz großen Fragen: Wie lebt man ein erfülltes Leben? Was in diesem Leben können wir beeinflussen – und wie? Worauf sind Menschen, die sehr alt werden, am Ende stolz? Und was bedauern sie? Wie prägen Beziehungen unser Leben, welchen Einfluss haben Kultur und Ernährung, Bewegung, die Gene, aber auch Bildung und Wohlstand? Klaus Brinkbäumer und Samiha Shafy sind auf ihrer Weltreise nach Sardinien, Okinawa (Japan) und Loma Linda (Kalifornien) gefahren, um herauszufinden, warum dort sehr viel mehr Menschen sehr viel älter werden als anderswo. Die Reise führte weiter nach Russland, China, Thailand, Hawaii, auf afrikanische Inseln und an die amerikanische Ostküste – und ganz in die Nähe, nach Österreich, in die Schweiz, nach Dänemark und kreuz und quer durch Deutschland. Wie gelingt das Leben? Wissenschaftler und Hundertjährige können all die großen Fragen beantworten.

Wie Kinder Bücher lesen: Mehr als ein Wegweiser von Nicola Bardola u. a.

Lesen und Verstehen sind Kulturtechniken, die zunehmend wichtiger werden, und es wird immer klarer, dass der reine Leseerwerb dafür nicht ausreicht. Doch wie gelingt es, Kinder ab acht Jahren für Geschichten und Sachtexte zu begeistern, die über kurze Smartphone-Texte hinaus gehen? Für Texte, die Jungs und Mädchen zum vertieften Lesen von Büchern verlocken? Das Autorenteam des "Senter Kreises", bestehend aus sechs Kinderbuch-ExpertInnen, zeigt, wie die aktuellen Alltagssituationen und die veränderte Mediennutzung von Acht- bis Zwölfjährigen aussieht und gibt Antworten und kreative Ideen für alle, denen die Entwicklung ihrer Kinder am Herzen liegen. Verbunden mit Schülerzitaten, wunderbaren Illustrationen, wissenschaftlichem Hintergrundwissen über Lesesozialisation und Rahmenbedingungen, Interviews mit Autoren, sowie Lesetipps für Bücher, Serien oder Sachtexte. Im Vordergrund: steht die Lebenswelt Heranwachsender und deren Schwierigkeit, Zeit für entspanntes Lesen und Lesevorbilder zu finden. Was die Digitalisierung für das Lesen bedeutet, Diversity und Mehrsprachigkeit sind neue Themen in der Leseförderung, die hier angerissen werden und zum Nachdenken anregen.  

http://www.lenningen.de/index.php?id=213