JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Wetter in Lenningen

Aktuell, 10.12.2018
leicht bewölkt
2 °C
leicht bewölkt
Lenningenmehr als nur ein Ort

Neues aus Lenningen

Autor: Frau Dieterich
Artikel vom 14.11.2018

Deutsche Bahn informiert

Teckbahn 

Wegen fehlender Fahrzeugreserven können derzeit im Zugverkehr auf der Teckbahn nur zwei der planmäßig drei fahrenden Triebwagen eingesetzt werden. Die Deutsche Bahn setzt deshalb für Schüler aus Oberlenningen und Unterlenningen bis Ende Dezember 2018 an Schultagen einen Bus nach Kirchheim unter Teck Bahnhof/ZOB ein. Der Bus fährt an den Bahnhöfen in Oberlenningen um 6:52 Uhr und in Unterlenningen um 6:54 Uhr jeweils unmittelbar nach Abfahrt der zeitgleich fahrenden Regionalbahn (RB) 31364 ab und fährt dann direkt nach Kirchheim durch. Durch Einsatz des Busses bleiben die Platzkapazitäten im morgendlichen Schülerverkehr beständig.

Die Bahn bittet die Fahrgäste und insbesondere die Eltern der betroffenen Schülerinnen und Schüler für die entstehenden Unannehmlichkeiten um Entschuldigung.

Ab Anfang Januar 2019 fahren die auf der Teckbahn eingesetzten Triebwagen mit der Komfortqualität der S-Bahn. Entsprechend des von der Regionalversammlung beschlossenen Konzepts umfasst die Modernisierung den Einbau von Fahrgastinformationssystemen mit Außen- und Innenanzeigen, WLAN, Videoüberwachung, neuen Sitzen sowie zwölf (statt bisher drei) Fahrradabstellplätzen. Der Fahrzeugumbau läuft zurzeit auf Hochtouren. Wegen eines derzeit außergewöhnlich hohen Schadstands bei der in Baden-Württemberg beheimateten Fahrzeugflotte der Baureihe 650 können die im Umbau befindlichen Triebwagen leider nicht in vollem Umfang ersetzt werden.

Informationen über App DB Streckenagent
Die Deutsche Bahn empfiehlt ihren Fahrgästen für Informationen zum Zugverkehr auf der Teckbahn die App DB Streckenagent. Bei Störgeschehen werden Reisende von sogenannten Fahrgastinformationsmanagern der S-Bahn proaktiv informiert. Per Push-Nachricht werden individuell die aktuelle Situation und mögliche Alternativen angezeigt.