Seite drucken
Gemeinde Lenningen

Corona - ab 12.01. Termine mit 3G-Nachweis und FFP2-Maske

Artikel vom 12.01.2022

Bitte beachten Sie folgende Zugangsregelung zu den Rathäusern und Verwaltungsstellen:

  • nur nach vorheriger Terminvereinbarung

  • mit 3G-Nachweis und

  • mit FFP2-Maske

Seit Montag, 6. Dezember sind die Rathäuser und Verwaltungsstellen aufgrund der Vorgaben der Landesregierung für den allgemeinen Publikumsverkehr geschlossen. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind per E-Mail und telefonisch zu erreichen. Bei unaufschiebbaren Angelegenheiten, bei denen ein persönliches Erscheinen zwingend erforderlich ist, muss vorab ein Termin mit der/m zuständigen Ansprechpartner/in vereinbart werden. Diese Termine sollten jedoch nur von den direkt Betroffenen, möglichst ohne Begleitung, wahrgenommen werden.

 

Ab Mittwoch, 12.01.2022 gilt neben der 3G-Vorgabe zudem, dass beim Rathausbesuch eine FFP2-Maske zu tragen ist. Das heißt, nur mit einer FFP2-Maske und einem Impf- oder Genesenennachweis bzw. einem aktuellen negativen Testergebnis (Antigen-Schnelltest max. 24h; PCR-Test max. 48h) ist der Zutritt zu den Rathäusern und Verwaltungsstellen der Gemeinde Lenningen möglich. Der erforderliche Nachweis muss bereits beim Zutritt vorgelegt werden.

Zur Terminvereinbarung für den Bürgerservice sowie den Ortschaftsverwaltungen Gutenberg und Schopfloch steht ein Online-Terminbuchungssystem zur Verfügung. Dieses kann über die Homepage der Gemeinde auf folgendem Pfad aufgerufen werden:

www.lenningen.de/rathaus & service/wir sind für sie da/kontakt & öffnungszeiten

Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahmen. Geben Sie auf sich und Ihre Mitmenschen acht und bleiben Sie gesund.

 
http://www.lenningen.de//rathaus-service/aktuelles