Ortschaftsräte: Gemeinde Lenningen

Seitenbereiche

Schlössle in Lenningen
Schlössle in Lenningen
Lenningen
Mehr als nur ein Ort

Ortschaftsräte

Die Ortschaftsräte sind in wichtigen, die Ortschaft betreffenden Angelegenheiten vor der Entscheidung des Gemeinderats zu hören, haben in einigen in besonderem Maß die Ortschaft betreffenden Dingen auch die alleinige Zuständigkeit und beraten die örtliche Verwaltung.

Wahl und Zusammensetzung

Die Mitglieder des Ortschaftsrats (Ortschaftsräte) werden nach den für die Wahl der Gemeinderäte geltenden Vorschriften gewählt. Die Zahl der Ortschaftsräte wird in Lenningen durch die §§ 8, 9 der Hauptsatzung bestimmt. In Gutenberg und Schopfloch sind dies jeweils 6 Ortschaftsräte. Ihre Amtszeit richtet sich nach der der Gemeinderäte. Vorsitzender des Ortschaftsrats ist der Ortsvorsteher.

Aufgaben

Der Ortschaftsrat hat die örtliche Verwaltung zu beraten. Er ist zu wichtigen Angelegenheiten, die die Ortschaft betreffen, zu hören. Er hat ein Vorschlagsrecht in allen Angelegenheiten, die die Ortschaft betreffen.

Mitglieder Ortschaftsrat Gutenberg sowie Sitzungsprotokolle und Sonstiges

Nachstehend finden Sie den Ortschaftsrat von Gutenberg.

Röhner, Harald - Ortsvorsteher

Harald Röhner
Hauptstraße 10
73252 Gutenberg
Telefonnummer: 07026 60947

Diez, Armin

Armin Diez
Im Blumenring 43
73252 Gutenberg
Telefonnummer: 07026 4799
E-Mail schreiben

Ehni, Alexander

Alexander Ehni
Im Grund 5
73252 Lenningen
Mobiltelefon: 0163 8553805
E-Mail schreiben

Etzel, Beate

Beate Etzel
Grünenbergstraße 40
73252 Lenningen
Telefonnummer: 07026 7795
E-Mail schreiben

                                  

Hildebrandt, Gerhard

Gerhard Hildebrandt
Grünenbergstraße 27/1
73252 Gutenberg
Telefonnummer: 07026 959934
E-Mail schreiben

Wielandt-Treyz, Zeralda

Zeralda Wielandt-Treyz
Hauptstraße 9
73252 Gutenberg
Telefonnummer: 07026 6008781
E-Mail schreiben

Sitzungen des Ortschaftsrat Gutenberg 2022

Nachstehend finden Sie die Sitzungen des Ortschaftsrat Gutenberg 2022.

Bericht aus der Sitzung des Ortschaftsrats Gutenberg am 23.09.2022

TOP 1: Bürgerfragestunde

Es waren sechs Zuhörer/-innen anwesend. Es wurden Fragen gestellt bezüglich: Tante-M und Nahversorgung, Tempo 30 in der Ulmer Straße und Verkehrsspiegel zur Einfahrt von der Lindenstraße in die Hauptstraße. Der Vorsitzende und die Mitglieder des Gremiums beantworteten die Fragen - soweit es möglich war.

 

TOP 2: Allgemeine Bekanntgaben

B 465 – Stand der Sanierung

Die Bauabschnitte 1 bis 3 (Oberlenningen bis Gutenberg) wurden in der Zeit vom 27.7.2022 bis 10.9.2022 fertiggestellt.

Der 4. Bauabschnitt ist in vier Teilabschnitte aufgeteilt:

4.1    Ortsanfang Lindenstraße – Grünenbergstraße (ist fertig)

4.2    Grünenbergstraße – Herrengärten (ist fertig)

4.3    Herrengärten – Schillerstraße

4.4    Schillerstraße – Ulmer Straße (Bauende)

Pro Bauabschnitt ist ca. eine Woche vorgesehen. Am 14.10.2022 soll die Sanierung abgeschlossen sein. Die Sanierung ist im Zeitplan.

Rathaus – Stand der Sanierung

Leider wurde ein weiterer Schaden am Fachwerk festgestellt. So sind Querbalken unterhalb des sichtbaren Fachwerks marode. Verputzarbeiten haben begonnen. Die Bauzeit verlängert sich deshalb über Mitte Oktober hinaus.

Corona-Teststation

Seit dem 10.2.2022 betreibt Herr Khanipour diese Teststation.

Die Öffnungszeiten sind: Dienstag und Donnerstag von 16:00-17:45 Uhr.

Ukraine-Flüchtlinge

In Gutenberg ist eine Frau mit Kind und in Krebsstein sind vier Personen privat untergebracht.

Ortsbegrüßungstafel

Bei der Ortsbegrüßungstafel von Oberlenningen kommend war der rechte Rahmen morsch. Uli Ehni hat diesen Rahmen erneuert. Vielen herzlichen Dank für den ehrenamtlichen Einsatz.

Tante-M-Laden – Bürgergenossenschaft

Der Hinweis, dass sich interessierte Personen bei Ortsvorsteher Röhner melden können, ergab keine Anfragen.

Kinderspielplatz Blumenring

Der Zaun zur Lauter wurde ersetzt. Somit ist wieder eine sichere Abgrenzung zum Gewässer vorhanden.

Friedhof

Die drei Sitzbänke auf dem Friedhof haben neue Bretter bekommen.

 

TOP 3: Immobilienkonzept der ev. Julius-von-Jan-Kirchengemeinde – zur Kenntnis

Am 21.7.2022 fand in Oberlenningen in der Martinskirche eine Gemeindeversammlung statt. Die Kirchengemeinderätin Martina Eberle, Pfarrer Dirk Schmidt und eine Architektin haben das Immobilienkonzept vorgestellt. Die Kirchengemeinde hat zu viele Kirchen, Pfarrhäuser und Gemeindehäuser. Es wurden die Möglichkeiten vorgestellt, was mit den Immobilien in Zukunft geschehen soll. Von im Bestand lassen, vermieten oder gar verkaufen – alles wurde angesprochen.

Die Gutenberger Nikolauskirche wird zu einer Sommerkirche. Das Pfarrhaus ist vermietet, aber als Handlungsoption für später ist ein Verkauf geplant.

Das ev. Gemeindehaus steht auch zur Diskussion. Z.B. Umnutzung zu einem Dorfgemeinschaftshaus, wobei Kirche, Gemeinde, Vereine und Privatleute es gleichermaßen nutzen könnten.

Dem Ortschaftsrat sind keine Raumbedarfe von Vereinen bekannt.

 

TOP 4: Grundschule Gutenberg – zur Kenntnis

Die Grundschule ist seit August 2017 geschlossen. Grund für die Schließung waren zu geringe Schülerzahlen. Die Mindestschülerzahl von 16 wurde unterschritten. Seitdem steht das Schulgebäude leer. Über eine Aufnahme des Schulbetriebs als eigenständige Schule oder als Außenstelle der GHS Oberlenningen entscheidet das Staatliche Schulamt Nürtingen. Die Gemeinde Lenningen ist in der Pflicht Räumlichkeiten/Gebäude zu stellen, diese zu unterhalten und entsprechend auszustatten - hat aber keinen Einfluss auf den Schulbetrieb.

Die Einschulungsjahrgänge 2015-2018 (35), 2016-2019 (32), 2017-2020 (32) und 2018-2021 (26) liegen deutlich über der Mindestschülerzahl von 16. Die Eltern möchten, dass ihre Kinder in Gutenberg zur Schule gehen.

Der Ortschaftsrat nimmt den Sachstand zur Kenntnis und würde es begrüßen, wenn in der Grundschule wieder Unterricht stattfinden könnte und unterstützt den Vorschlag, die Grundschule wieder zu beleben.

  

TOP 5: Biosphärenmarkt und Herbstmarkt – Termine 2023

Für den Biosphärenmarkt wurde der 13.5.2023 festgelegt.

Der Termin für den Herbstmarkt wird zu einem späteren Zeitpunkt festgelegt.

 

TOP 6: Verschiedenes

Keine Themen

Bericht aus der Sitzung des Ortschaftsrats Gutenberg am 08.04.2022

Vor Eintritt in die Tagesordnung wurde der TOP 5 vom Vorsitzenden von der Tagesordnung genommen. Der Vororttermin auf dem Friedhof sowie die Festlegung eines Standorts für die Skulptur wurde auf die nächste OR-Sitzung verschoben.

 

TOP 1: Bürgerfragestunde

Es waren keine Zuhörer anwesend.

 

TOP 2: Allgemeine Bekanntgaben

Hausmeistertätigkeiten erweitert

Der Tätigkeitsbereich von Hausmeister Kavemann wird erweitert auf die Gebäude

•       Kindergarten

•       Grundschule

•       Sportvereinsheim

•       Ortschaftsverwaltung

Sportvereinsheim

Die Heizungsanlage ist Anfang des Jahres mehrfach auf Störung gegangen. Der Brenner defekt ist. Eine Reparatur wirtschaftlich nicht rentabel. Nun wird die Heizungsanlage stillgelegt.

Blumenbeete

Folgende Flächen werden umgesetzt:

•       Schlossberghalle, links neben der Treppe Stauden (im Herbst)

•       Grünfläche beim RÜB/hinter Wartehäuschen Blumen (im Frühling)

•       Ortseingang/Wanderparkplatz Blumen und Stauden (im Herbst)

Pop-Up-Biergarten

Von den angefragten Vereinen hatte nur der Musikverein Interesse bekundet. Aber nicht um die Vereinskasse aufzubessern, sondern wegen der Kameradschaft. Allerdings kommt der Pop-Up-Biergarten nicht zur Ausführung.

Das Gremium bedauert sehr, dass es nicht gelungen ist einen Pop-Up-Biergarten - in erster Linie für die einheimische Bevölkerung - zu organisieren.

B 465 – Sanierung

Das Regierungspräsidium wird in den Sommerferien die Sanierung zwischen Oberlenningen und Ortsanfang Gutenberg ausführen. Somit ist während der Sanierung dieser Streckenabschnitte kein Schülerverkehr notwendig. Die veranschlagten 10 Wochen Bauzeit für die gesamte Sanierung sind dabei sehr knapp bemessen.

Rathaus-Sanierung

Die Rathaussanierung soll am 2. Mai beginnen. Laut Bauzeitenplan soll die Maßnahme dann am 24.6.2022 abgeschlossen sein.

 

TOP 3: Biosphärenmarkt 2022

Erfreulicherweise haben bisher 29 Marktbeschicker und Kunsthandwerker zugesagt. Das Angebot ist sehr vielfältig und beinhaltet u.a. auch Essen, Trinken und Süßigkeiten.

Nach eingehender Aussprache wurde der Beschlussvorschlag zur Durchführung des Marktes einstimmig angenommen. 

 

TOP 4: Naturkindergarten

Der im „Buch“ (Unterlenningen) angesiedelte Naturkindergarten wird sehr gut angenommen. Mittlerweile besteht auch eine Warteliste für den Naturkindergarten, was die Verwaltung dazu veranlasste, dem Gemeinderat im Rahmen der Haushaltsberatungen 2022 die Errichtung eines zweiten Naturkindergartens vorzuschlagen.

Der Gemeinderat hat nachstehende Standortvorschläge bei seiner Sitzung am 22.3.2022 festgelegt:

Bolzplatz Schlattstall und Sportgelände Gutenberg

Der OR Gutenberg würde es sehr begrüßen, wenn die finale Standortentscheidung auf Gutenberg fallen würde.

 

TOP 6: Verschiedenes

1. Schulgebäude – Unterbringung für Geflüchtete aus der Ukraine

Der Vorsitzende informiert, dass die Verwaltung das Schulgebäude Gutenberg auf seine Eignung für die Unterbringung von Ukraine- Flüchtlingen hin prüft. Die voraussichtlich anfallenden Umbaukosten werden vom Hochbauamt ermittelt und mit weiteren Gebäudevorschlägen dem Gemeinderat zur Festlegung der weiteren Vorgehensweise vorgelegt. Der OR hat ein Anhörungsrecht zum möglichen Umbau und der Nutzung des Schulgebäudes.

2. Tante-M-Shop

Nach momentanem Stand wird es nicht zu einer Umsetzung eines Tante-M-Shops in Gutenberg kommen. Für Hr. Maresch ist ein Tante-M-Shop in Gutenberg nicht wirtschaftlich. Ein Grund ist die zu geringe Entfernung zu den nächsten Discountern in Unterlenningen. Auch die zu geringe Einwohnerzahl führte er an. Er sieht für Gutenberg nur eine Chance in Kombination mit Schopfloch. Und nur als Franchise-Shops.

3. AlbCard in den Gutenberger Höhlen

Der Gast bekommt bei der Übernachtung bei AlbCard-Gastgebern die AlbCard kostenlos als Geschenk seitens der Gastgeber ausgehändigt. Für ihn stellt sie eine kostenlose, digitale Gästekarte dar. Jede Übernachtung gewährt einen Nutzungstag. Mit ihr kann er in diesem Zeitraum den öffentlichen Nahverkehr auf der Schwäbischen Alb kostenlos nutzen. Zusätzlich ist der kostenlose Eintritt zu mehr als 150 Erlebnispartnern integriert.

Die Besucherzahlen der Höhlen sind seit Jahren (auch Pandemie-bedingt) rückläufig. Mit der Einführung der AlbCard verbindet die Ortschaftsverwaltung die Hoffnung, dass die Besucherzahlen wieder steigen. Der Ortschaftsrat stimmt der Einführung einstimmig zu.

 

Im Anschluss daran fand eine nicht-öffentliche Sitzung statt.

Mitglieder des Ortschaftsrat Schopfloch sowie Sitzungsprotokolle und mehr

Nachstehend finden Sie die Ortschaftsräte von Schopfloch.

Berger, Gunter - Ortsvorsteher

Gunter Berger
Oberer Grund 7
73252 Schopfloch
Telefonnummer: 07026 3266
E-Mail schreiben

Allgaier, Peter

Peter Allgaier
Oberer Grund 17
73252 Schopfloch

E-Mail schreiben
Telefonnummer: 07026 7779

Hirning, Ulli

Ulli Hirning
Raiffeisenstraße 15
73252 Schopfloch

E-Mail schreiben
Telefonnummer: 07026 370362

Maier, Helmut

Helmut Maier
Pfahläcker 3
73252 Schopfloch

E-Mail schreiben
Telefonnummer: 07026 2322

Schmid, Petra

Petra Schmid
Pfulbstraße 17
73252 Schopfloch

E-Mail schreiben

Telefonnummer: 07026 35637
 

Schwenk, Christian

Christian Schwenk
Reußensteinstraße 16
73252 Schopfloch

E-Mail schreiben


Mobiltelefon: 0160 94665741

Sitzungen des Ortschaftsrats Schopfloch 2022

Nachstehend finden Sie die Sitzungen des Ortschaftsrat Schopfloch 2022.